Pferd & Hund

Im Westernreiten gibt es eine Turnierdisziplin "Horse&Dog Trail", die das Zusammenspiel des Menschen mit beiden Partnern - Pferd und Hund - in den Fokus rückt.

Die Aufgabe ist, einen spannend gestalteten Parcour mit vorgegebenen Wegen, Toren, Stangenhindernissen, Brücken und ähnlichem, mit beiden Tieren gut zu meistern.

Diese Aufgaben sind der Realität von berittenen Farmarbeitern nachempfunden. Die Vorbereitung auf solche Wettbewerbe hilft mir, immer wieder das Zusammenspiel präzise und bewusst zu üben. Das erhöht unter anderem die Sicherheit bei Ausritten, insbesondere im Straßenverkehr und mit anderen Naturgenießern, ob zu Fuß, auf dem Rad oder auch Pferd.

Wertvoller Teil der Vorbereitung ist die Arbeit an der Hand oder unter dem Sattel im ExtremeTrail.

Eine besondere Freude ist mir dabei der Umgang der Kinder mit meinen Pferden ... und umgekehrt.

Ein "Familienausflug" der ganz besonderen Art ist das Tandemreiten. Das geht natürlich nur mit einem so sicheren Reitpferd wie Lianca, im Bild links unten mit meinem Sohn Alexander.

Leistung mit Leidenschaft

"Angekommen ist gewonnen" ist das Motto der Distanzreiter. 

Distanzreiten ist der Langstreckensport zu Pferd mit Wettbewerben bis zu 160km pro Tag oder Mehrtageswettbewerben. Es wird geritten und gefahren. Dieser Sport wird weltweit ausgeübt. Die am meisten vertretene Pferderasse im Distanzreiten ist der Araber.

In Deutschland vertritt der VDD (Verein Deutscher Distanzreiter) die Sportler in den relvanten Gremien.

"Für einen Tagessieg gefährde ich die Gesundheit und langfristige Leistungsfähigkeit meines Partners Pferd nicht" ist mein Grundsatz.

Ich hoffe, meine Araberstute Lianca und ihre Tochter Lailaa bint Nurashaan so bis ins hohe Alter mit Freude reiten zu können.

Als Hobbyzüchter mit wenig Erfahrung bin ich Mitglied im VZAP (Verband der Züchter des arabischen Pferdes), weil die Zucht für mich viel mit der Verantwortung gegenüber den gezüchteten Tieren zu tun hat. Der Verband bietet professionellen Rat. Lianca ist prämiert, als Vater kam für mich nur ein leistungsgeprüfter Hengst mit klarem Kopf in Frage. Bei Lailaa ist das Cerasus Nurashaan.

 Lianca ox, Prämienstute des VZAP und über Distanz leistungsgeprüft Lailaa bint Nurashaan bei der Frankenaraber 2015 Familienausflug als Tandem auf Lianca
Klicken Sie hier um zur mobilen Webseite zu gelangen